Verlag Moritz Schäfer
  Startseite & InformationenHauptseite VerlagVersand & ZahlungWiderrufsbelehrungServiceAGBHilfe & BeratungKontaktImpressum 
Der Mühlenarzt aus der Pfalz   
Eine generationsübergreifende Erzählung

Von Max Georg Höflinger.
1. Aufl. 2011

168 Seiten, 8 Abbildungen, Format 19 x 11,7 cm.

Artikel-Nr. 508
Gewicht: 233 g


ISBN: 978-3-87696-133-0

In den „Miag-Nachrichten“ der 1950er-Jahre nennt der Ober-Ingenieur Unterreiner den Mühlenbauer „den Freund und Berater der Mühle“, der von Stadt zu Stadt zog und von Land zu Land. Er gab die gesammelten Erfahrungen für die einzelne Mühle und deren Ausbau weiter. Unterreiner bemerkte auch, dass die dabei gewonnenen Erfahrungen in erster Linie in der Praxis gesammelt werden können, und empfahl, sie mit einem Hochschulbesuch aufzuwerten und zu ergänzen! Er erinnerte an den Fachleutebedarf der vielen damals neuen Mehlfabriken in aller Welt und betonte, dass die Nachwuchsausbildung brennender denn je geworden sei.

So ist es auch in der heutigen Zeit. Fachleute für die Müllerei und den Mühlenbau werden nach wie vor gesucht. Doch leider wird das gute Fachwissen der erfahrenen Experten nicht immer an den Nachwuchs weitergegeben. Der ehemalige Mühlenbauer Max Georg Höflinger schreibt in seinem Buch „Der Mühlenarzt aus der Pfalz“ über den Beruf des Mühlenbauers, seine Erfahrungen und über die Erlebnisse, die er mit seinem Großvater – dem „Mühlenarzt“ –, aber auch mit seiner Familie in den schwierigen Kriegs- und Nachkriegszeiten erfahren hat.

Hambach bei Neustadt an der Weinstraße ist nicht nur die Geburtsstadt des Autors, sondern auch einer der Hauptorte der anschaulich geschilderten Geschehnisse und Erzählungen.


Max Georg Höflinger
Mühlenbauer mit Auszeichnung als Landessieger im Innungswettbewerb, geb. am 30. Januar 1936 in Neustadt a. d. Weinstraße, lernte er vom Großvater, dem „Mühlenarzt aus der Pfalz“, die Leidenschaft für diesen Beruf und gibt diese nun in erzählerischer Form an die nächsten Generationen weiter.


Leserstimmen
"… ich bin jetzt beim Lesen Ihrer Erzählung auf Seite 97. Es ist so, als ob man wieder lebendig wird. Die Daten 5. Februar und das Jahr 1948 beeindrucken mich besonders. Es ist so lebendig geschrieben, als ob man daneben steht ..." S. R. aus Gensingen

"… besonders interessant für mich war Ihre Schilderung, wie die Umstellung von Holzkonstruktionen auf reine Metallbauwerke geschehen ist ..." K. R. aus Neustadt

"… habe gleich mehrere Exemplare Ihres Buches bestellt, zum Weiterschenken in der Familie. Bin über die Erzählweise begeistert ..." W. G. aus Neustadt

"… Sie schildern sehr deutlich und spannend, wie Ihr Berufsfeld sich über die Jahrzehnte verändert hat ..." R. P. aus Mannheim

" … als weitgereister Fachmann finde ich Ihre Erzählung besonders wertvoll, weil die Erlebnisse mit den eigenen Erfahrungen übereinstimmen …" K. F. aus Landau

"… habe mir gleich zwei Exemplare vom Mühlenarzt aus der Pfalz besorgt. Der Text ist sehr interessant. Gratuliere Ihnen dazu ..." M. J. aus Hirsingue/Frankreich

 
12,95 EUR 1)

lieferbar



 Druckansicht
 
Diese Artikel könnten auch interessant sein
Warenkorb
Artikelsuche
Benutzerkonto
Top 10 des Monats
Werkstoffkunde Müllereitechnologie
Abbildung
>> Top 10 Liste
Service-Menü
Datenschutz/Sicherheit
Ihre Daten werden
SSL verschlüsselt übertragen.

Datenschutzhinweis
Status der Artikel
Letzte Aktualisierung: 21.11.2017, 13:04
 
Fußnote 1): Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten.        Irrtum vorbehalten!        © 2016  Verlag Moritz Schäfer, Detmold

VMS-SHOP 1.35